Bühne

Seit 1996 ist Robert Mitglied der Berliner Theatergruppe Unter Niewo, mit der er seitdem eigene Stücke auf die Bühne bringt. Seine germanistische Aus- und Weiterbildung Alle deutschen Dramen an einem Abend und der historische Grundkurs Die deutsche Geschichte an einem Abend wurden inzwischen mehr als hundertmal gespielt – auch an zahlreichen anderen deutschen Theatern.
Die Bühnenrechte vertritt der Theaterverlag Felix Bloch Erben.

Musical

Wildes Berlin (2016, mit Wolfgang Böhmer & Tom van Hasselt)
Hammerfrauen
(2015, mit Benedikt Eichhorn & Michael Frowin)
Versuchskaninchen (2015, mit Bijan Azadian & Lars Redlich)
Die Briefmarkenblume (2012, mit Benedikt Eichhorn)

Sprechtheater

Berlin Extra Scharf (2016)
Ein Zombienachtstraum (2013)
Zeltteilung (2012)
Götter, Gräber & Gehenkte (2010)
Die Ilias und die Odyssee an einem Abend (2007)
Die deutsche Geschichte an einem Abend (2005)
Alle deutschen Dramen an einem Abend (2003)

Puppentheater

Ferner betreibt Robert das garantiert nicht jugendfreie Puppentheater Siropax, das mittelalterliche Inhalte, zeitgenössische Popkultur und Rock’n’roll miteinander verbindet. Sein erster Puppenfilm, Ritter Reginald, hatte 2008 Premiere.

Der Herr der Ringe – Hobbits, Elben, Sensationen! (2004)
Siropax: Reloaded (2003)
Siropax: Handpuppen auf Speed (2003)